Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

1 Dissertationen

1.1 laufend

Philipp Buckl (Betreuer: Stefan Freund/Bardo Gauly [Eichstätt]): Juvencus im Cento Probae

Elia Angelo Corsini (Betreuer: Stefan Freund/Massimo Rivoltella [Mailand]): Der Dichter und das Recht. Zu Vergils Umgang mit juristischen Grundfragen in der Aeneis

Jan-Gerrit Haase (Betreuer: Stefan Freund): Narratologische und translatologische Überlegungen zu Juvencus

Christian Hengstermann (Betreuer: Stefan Freund): Selbstwahl und Selbstbewegung. Platons Providenz-Lehre im römischen Stoizismus und Platonismus der Kaiserzeit

Alina Hund (Betreuer: Stefan Freund/Christoph Schubert [Erlangen]): Sedulius, Carmen Paschale I, Text und Kommentar

Leoni Janssen: (Betreuer: Stefan Freund/Stefan Kipf [Berlin]): Zwischen Sprachen, zwischen Kulturen: Interkulturelles sprachliches Lernen anhand von lateinischen Hotwords

Anna Krause (Betreuer: Stefan Weise): Neben dem Text fischen – Wissensorganisation und -vermittlung in den Manuskripten der Halieutika Oppians. Studien zur Repräsentation von Metatexten in einer überlieferungskritischen Edition

Lelittka, Karen (Betreuer: Stefan Weise): Untersuchungen zu Lorenz Rhodomans Ilias parva

Elisabeth Lösch (Betreuer: Stefan Freund): Das Spiel im Spiel in der Andria des Terenz

Camilla Maracci (Betreuer: Stefan Freund/Massimo Rivoltella [Mailand]): Das Spiel mit Geschlechterrollen in Ovids erotischer Dichtung

Valerio Petrucci (Betreuer: Stefan Freund/Nina Mindt [Potsdam]): Gräzismen in den Epigrammen des Martial. Zur Bilingualität in Literatur und Alltagssprache

Jannik Reiners (Betreuer: Thomas Riesenweber/Lodi Nauta [Groningen]): Lorenzo Vallas De libero arbitrio: Kritische Neuedition mit Kommentar nebst philosophischer Studie

Sproten, Luisa (Betreuer: Stefan Freund): Wechsel zwischen paganem und christlichem Raum in der lateinischen Literatur der Antike

Anna Stöcker (Betreuer: Stefan Freund): Studien zu Johannes Monheim und zum Bergischen Humanismus im 16. Jh.

Christian Thomé (Betreuer: Thomas Riesenweber/Stefan Weise): Die Phaenomena des Euklid von Alexandria

Rainer Wierzcholowski (Betreuer: Thomas Riesenweber): Ps.-Cicero, De optimo genere oratorum. Echtheitskritik und Kommentar

1.2 abgeschlossen

Hedwig Schmalzgruber (Gutachter: Christoph Schubert/Stefan Freund): Studien zum Bibelepos des sogenannten Cyprianus Gallus. Mit einem Kommentar zu gen. 1-362 (2015, publiziert 2017).

Katharina Pohl (Gutachter: Stefan Freund/Christoph Schubert): Dracontius, De raptu Helenae. Einleitung, Edition, Übersetzung und Kommentar (2016, publiziert 2019).

Peggy Leiverkus (Gutachter: Stefan Freund/Christoph Schubert): Essensdarstellungen in Ovids Metamorphosen (2019).

Oliver Humberg (Gutachter: Christoph Schubert/Thomas Riesenweber): Die drei Briefsammlungen des Paulus Niavis. Kritische Edition mit typographischer Analyse der Drucküberlieferung, Regesten, historischen Erläuterungen und Übersetzung (2019).

Anne-Elisabeth Beron (Gutachter: Christoph Schubert/Stefan Weise): Calpurnius Siculus, 1. Ekloge. Edition und Kommentar (2019, publiziert 2021).

2 Habilitationen (laufend)

Dr. Katharina Pohl: Die antike Dankrede

Dr. Benedikt Simons: Antike Science Fiction. Die antiken Muster moderner Science- Fiction- und Fantasy-Blockbuster und ihre Möglichkeiten für den altsprachlichen Unterricht

Jun.-Prof. Dr. Stefan Weise: Imitatores Herodoti Ionici

(Das Forschungsprojekt zielt auf eine summarische Behandlung von Herodotimitationen im ionischen Dialekt. Im Vordergrund stehen dabei die Vita Homeri Herodotea und der Traktat De astrologia aus dem Corpus Lucianeum.)

Weitere Infos über #UniWuppertal: